Braska vom Biberdamm
 
 

So, da bin ich wieder, mittlerweile nun 8 Monate alt und um einige Erfahrungen reicher.
Wo fang ich bloß an?

Ersteinmal möchte ich die Kinder aus meinem Rudel vorstellen:

Das sind wirklich prima Spielkameraden!

 

Und natürlich ganz wichtig, mein bester Freund Doran:

Wenn wir spielen, dann fliegen die Fetzen:

 
 
 
Tja, dann war da noch im Sommer die Fahrt nach Holland, ans Meer, wau, soviel Wasser! Es war einfach herrlich, ich war nicht zu bremsen. Allerdings es schmeckte scheußlich! Nur gut das Frauchen Trinkwasser mitgenommen hatte. Geschlafen haben wir alle im Wohnmobil, das war Klasse, die ganze Familie so eng beieinander, das gefiel mir sehr gut. Frauchen meinte dann auch ich bin ein richtiger Urlaubshund. Wir waren dann auch noch in einem Freizeitpark, wo es uns allen sehr gut gefiel, vor allem mir, denn ich durfte mit hinein (Attractiepark Slagharen).

Selina vom Landecker Amt (Mama)

 

Artus vom Kreidefelsen (Papa)

Die nächste aufregende Sache war ein Welpentreffen bei meinem Züchter in Nörten-Hardenberg. Man ich war fix und fertig, soviele Hunde alle so weiß wie ich. Meine Mama habe ich gleich wieder erkannt und endlich meinen Vater kennengelernt (Artus vom Kreidefelsen), kein Wunder das ich so süß bin, bei den tollen Eltern. Alle meine Geschwister waren da und sogar meine Oma! Das war ein Getobe.
 

Am nächsten Tag gings gleich weiter:

  • Weltsiegerausstellung vom WSU Europa. Eigentlich wollte mein Frauchen gar nicht mit mir hin, weil ich für sie sowieso die Schönste bin, aber dann fuhr sie doch. Es war alles ganz schön aufregend, soviele weiße Hunde! Am liebsten wäre ich nur herumgetollt, aber das durfte ich nicht, schade! Naja, ich musste dann mit meinem Frauchen im Kreis gehen, laufen und mich anschauen lassen. Also ich weiß nicht! Mein Frauchen hat dann so ein goldenes Ding in die Hand gedrückt bekommen und war mächtig stolz auf mich.Ich bin wohl Weltsieger in der Babyklasse (Note VV1) geworden. Leider durfte ich mit dem Pokal nicht spielen, er steht jetzt bei Frauchen im Schrank. Wer hat den eigentlich gewonnen frage ich mich da?
 
 

..und dann war da noch:

  • Wie es in Richtung Herbstferien ging wurde ich mißtrauisch, so ganz gefiel mir das nicht, da wurden Koffer gepackt, alles wuselte hin und her, zeitweise drückte mich mein Frauchen an sich und meinte dann, dass sie mich am liebsten mitnehmen würde, wenn der Flug doch nur nicht so lang wäre. Die wollten doch wohl nicht ohne mich fahren? Wo sollte ich denn hin? Aber Gott sei Dank, wurde ich prima untergebracht, ich durfte in der Zeit nämlich bei meinem Züchter wohnen, das war prima!! Ich mußte mich zwar ersteinmal im Rudel durchsetzen, aber dann genoss ich es mit meinen Geschwistern herumzutollen und Blödsinn zu machen. Nach 3 Wochen kam mein Frauchen mit dem ganzen Familienrudel dann direkt vom Flughafen um mich wieder abzuholen. Erst habe ich ja komisch geguckt, aber dann habe ich mich gefreut und zu Hause dann erst einmal gründlich den Garten inspiziert. Wie mein Frauchen dann für mich noch einen riesigen Kauknochen aus ihrem Koffer holte (made in USA), war die Welt wieder in Ordnung!
 
24.12.99: Was für ein Tag! Da hat sich doch mein Rudel heute einen Baum ins Wohnzimmer gestellt und der wurde auch noch mit ganz vielen bunten Kugeln behängt, leider durfte ich nicht mit spielen. Aber ich bekam einen großen Weihnachtsteller mit Leckerlis! Mein Züchter hatte mir extra welche geschickt, voll lecker!
 
31.12.99: Wieder so ein verrückter Tag, erst wollte mich Frauchen gar nicht rauslassen, sie meinte ich könnte mich vielleicht erschrecken, bei dem Geknalle und Getöse, aber ich war doch so neugierig, also holte mich Frauchen dann doch in den Garten um das Neue Jahr zu begrüßen und den Raketen zuzusehen. Als ob mich sowas erschrecken könnte!!
 
 

22.03.00: Heute war ein großer Tag, GEBURTSTAG!!! Ein ganzes Jahr bin ich nun alt, es gab viele Leckerlis und einen riesigen Kauknochen! Das war ganz nach meinem Geschmack.

Wie die Zeit doch vergeht! Ein ganzes Jahr ist es nun schon her, bin ganz schön gewachsen!

 
 
Also dann, bis bald!
Eure Braska
 
 

>> weiter
>> zurück

>> Seitenanfang
>> Startseite

 ———

Wenn Ihr mal mit Eurem Hund verreisen wollt, dann schaut mal unter www.ferienhaus-privat.de nach, da gibt es eine Menge Ferienhäuser und Ferienwohnungen, wo ich mit darf! Wuff!

© Elke Plümer